Clevere Reisebausteine ab Delhi   (Preis auf Anfrage)

Delhi - Agra - Fatehpur-Sikri - Delhi (3 Tage/2 Nächte)
Fahrt mit dem Auto nach Agra. Besichtigung des Taj Mahals, Agra Fort und des Grabmal Akbars (2 Nächte). Fahrt über Fatehpuri Sikri (kleine Sightseeing) zurück nach Delhi
 

Delhi - Agra - Khajurhao - Varanasi - Delhi (4 Tage/3 Nächte)
Fahrt mit dem Auto nach Agra. Besichtigung des Taj Mahals, Agra Fort und des Grabmal Akbars. (1 Nacht) Morgens weiter mit dem Flugzeug nach Khajuraho. Hier besichtigen Sie dann die faszinierenden Kamasutra-Skulpturen mit Ihren filigranen Steinmetzearbeiten. Die Tempel sind 1000 Jahre alt (1 Nacht). Nachmittag fliegen Sie nach Varanasi, die eventuell älteste Stadt der Welt und für Inder sicher die Heiligste. Bootsfahrt auf dem Ganges und Fahrt  nach Sarnath, einem der wichtigsten buddhistischen Zentren stehen auf dem Programm.(1 Nacht). Rückflug abends nach Delhi.

Delhi - Jaipur - Ranthambore -Delhi (5 Tage/4 Nächte)
Mit Zug oder Flugzeug nach Jaipur. In Jaipur Besichtigung des Hawa Mahal “Palast der Winde”, des Stadtpalastes, welches auch ein grosses Museum ist, des Fort Ambers mit seiner prunkvollen Einrichtung und des Obsersatoriums Jantar Mantar. (2 Nächte). Weiter zum Nationalpark Ranthambore mit seiner einmaligen Möglichkeit Tiger und andere Tiere in freier Wildbahn zu erleben. (2 Nächte). Zurück nach Delhi über Jaipur.

Delhi - Khajurhao -Bhandavargarh Tiger Resort - Jabalpur - Delhi (5 Tage/4 Nächte)
Flug nach Khajurhao. Hier besichtigen Sie dann die faszinierenden Kamasutra-Skulpturen mit Ihren filigranen Steinmetzearbeiten. Die Tempel sind 1000 Jahre alt (1 Nacht). Morgens Fahrt nach Bhandavargarh. Besichtigung des Nationalparks mit seiner interessanten Flora und Fauna, wie Tiger und vielen Vogelarten.(2 Nächte). Fahrt nach Jabalpur mit Besichtigung den 1,5 km langen grossen Marmorsteins, wo an einem Ende der Dhuandhar Wasserall sein beindruckendes Schauspiel gibt.(1 Nacht in Jabalpur). Flug zurück nach Delhi.

Delhi - Chandigarh - Shimla - Delhi (4 Tage/3 Nächte)
Flug nach Chandigarh.Besichtigung des Zakir Rosengartens, einer der bekanntesten und eine der grössten in Asien, zeigt sich besonders zur Winterzeit in voller Blüte. Auf keinen Fall darf man den berühmten "Rock Garden" vergessen, der mit Phantasiebildern des Künstlers Nek Chand belebt wird.(1 Nacht). Morgens fahren Sie nach Shimla durch die fantanstische Senerie der Berge mit Einblick in das Dorfleben, die Fahrt dauert ca. 6 Stunden. An jeder Ecke in Shimla eröffnen sich neue Panoramen - so kann man zwischen den Bäumen immer wieder kleinere Siedlungen im Stil der Region entdecken. Sightseeingtour nach Kufri. (2 Nächte).Zurück Flug nach Delhi.

Delhi - Darjeeling - Jaldapara Sancturary  - Sikkim - Delhi (7 Tage/6 Nächte)
Flug nach Bagdogra. Weiterfahrt mit dem Auto (ca. 3 Stunden) nach Darjeeling. Wandern Sie, gestärkt von der frischen Bergluft, schmalen Pfaden entlang, bestaunen Sie die majestätische Kette schneebedeckter Gipfel, die in all ihrer Pracht zu sehen sind, wenn sich der Nebelschleier gelichtet hat. Erleben Sie den Sonnenaufgang auf dem Tiger Hill mit dem phantastischem Ausblick auf die Himalaya-Berge. Sidetrip zum Jaldapara Wildlife Sanctuary. (3 Nächte). Fahrt mit dem Auto nach Gangtok. Sikkim ist ein Wunderland mit Farnen und Blumen, Vögeln und Schmetterlingen, Orchideen und Bambus, Kirschbäumen, Eichen und Pinienwäldern zwischen leise plätschernden Flüssen, terrassenförmigen Reisfeldern und leuchtenden Rhododendron. Im Inneren dieses Landes befinden sich Sikkims berühmteste Klöster. (2 Nächte in Gangtok, 1 Nacht in Pemayangtse).

Delhi - Manali - Manikaran - Delhi (4 Tage/3 Nächte)
Flug nach Kulu. Dann Weiterfahrt nach Manali (ca. 2 Stunden). Die Königin der Berge - ist umrahmt von 5000 bis 6000 m hohen schneebedeckten Bergen. Sehenswert sind hier auch der Hadimba Devi -Tempel, das Vashist-Schwefelbad und das tibetanische Kloster. (2 Nächte) Weiterfahrt nach Manikaran, ein religiöses Zentrum für Sikks und Hindus, Attraktions sind die vielen heissen Quellen, in denen man auch Baden kann. Die Sonne scheint hier nur sehr wenig. (1 Nacht). Rückflug von Kullu nach Delhi.

Delhi - Amritsar - Delhi (3 Tage/2 Nächte)
Fug nach Amritsar.Die größte Stadt des Punjabs beherbergt den berühmten Golden Tempel, ein Heiligtum der Sikhs. In den verschiedenen Tempelgebäuden gibt es mehrere Kultstätten zu besichtigen, die auch historisch bedeutsam sind. Akal Takhat (Thron des zeitlosen Gottes), Baba Atal-Turm, Durgiana-Tempel, ein moderner hinduistischer Tempel, Jallian-wala-Bagh, Schauplatz des Massakers vom 13. April 1919. (2 Nächte). Rückflug nach Delhi.

 

Delhi - Hauptstadt Indiens

Delhi - die Hauptstadt Indiens mit seiner tausendjährigen Geschichte, ist auch die Stadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten. Die Stadt liegt am Westufer des Yamuna-Flusses, am Rande der Ganges-Ebene.
Hier, zwischen den zerfallenen Befestigungen des Purana Quila, eines alten Forts, wurde während der letzten Ausgrabungen festgestellt, daß die Stadtgründung auf das Jahr 1200 v. Christi zurückgeht und mit  Indra-Prastha, der legendären Metropole der Arier, identisch ist. Die ersten historischen Aufzeichnungen stammen jedoch aus dem 11 . Jh. n. Christi, als die Rajput-Fürsten ihren Sitz in der Stadt hatten. Im 12. Jh. brachen islamische Eroberer in Delhi ein. Prithviraj, der letzte Hindukönig, der in Delhi herrschte, wurde 1192 in einer Schlacht getötet. Seit dieser Zeit bis zur britischen Kolonialherrschaft regierten Moslemherrscher..

Das jetzige Delhi besteht aus zwei deutlich voneinander getrennten Teilen: dem "alten" Delhi (Old Delhi), mit seinen typisch orientalischen Stadtvierteln, seinen engen Gassen und Basaren, seinen Tempeln, Moscheen und anderen historischen Monumenten, und dem "neuen Delhi" (New Delhi). Das letztere wurde von den britischen Architekten Lutyens  und Sir Herbert Baker 1931 symmetrisch als Gartenstadt angelegt. Hier, zwischen den Gräbern und Mausoleen, Erinnerungsstätten edler Herrscher und Könige, ist Delhi so, wie es von den Briten gestaltet wurde: breite Prachtstraßen, unberührte Gärten, weit verstreute Sommerhäuser im Kolonialstil und schattige Alleen. Der Rajpath Boulevard zieht sich vom Fuße des Indischen Tors am imposanten Parlamentsgebäude vorbei, schnurgerade bis hin zu den wichtigen Toren des Rahtrapati-Bhawan Palastes, der königlichen Residenz früherer Vizekönige und nun des  Präsidenten von Indien

Sehenswürdigkeiten
Alt Delhi: Chandni Chowk, Red Fort, Jama Masjid, Rajghat, Firoz Shah Kotila.
New Delhi: Purana Quila, Grabmal Humayuns, Nizam-du-Din Aulia, Jantar Mantar-Sternwarte, Parlament,  Rashtrapati Bhawan, India Gate, Lakshmi-Narayan-Tempel, Buddha Jayanti Park, Bahai Temple, Qutub Minar, Hauz Khas.

Bahai Tempel
Old Fort in Delhi
Qutab Minar

Eisenbahn
Die drei wichtigsten Bahnhöfe Delhis: Old Delhi Railway Station, New Delhi Railway Station und Nizamuddin Railway Station. Im ersten Stock der New Delhi Railway Station, IRCA Building, Chelmsford Road, Paharganj, kann man ohne Probleme am "Internationalen Tourist Counter" Züge buchen und in ausländischer Währung bezahlen. Besitzt man eine Umtauschquittung, kann man auch an einem anderen Schalter in Rupeen bezahlen.

Jantar Mahal Delhi
Humanyuns Grab

Hotels in Delhi

Taj Mahal Hotel (5 Sterne Deluxe)
4 Restaurants, Bar, Coffee Shop, Einkaufsarkade, Minibar, Tennis & Golf Angebot, Limousinen-Service,...
ab 130 € pro Person im DZ ohne Frühstück

The Oberoi (5 Sterne Deluxe)
Europcar Service, Minibar, 24 Std, Room Service, Health Club, Einkaufsarkade, 2 Bars, Golf Kurs
ab 140 € pro Person im DZ ohne Frühstück

Le Meridien (5 Sterne Deluxe)
Swiimingpool, Health Club, Schönheitssalon, Disco, Businesscenter
ab 95 € pro Person im DZ mit Frühstück

Hyatt Regency (5 Sterne deluxe)
Restaurant, Bar, Pub, Mini Bar, Swimmingpool, Fitness Center, Telephone und TV im Zimmer,
ab 78 € pro Person im DZ mit Frühstück

Crowne Plaza Surya (5 Sterne deluxe)
Restaurant, Bar, Pub, Mini Bar, Swimmingpool, Fitness Center, Telephone und TV im Zimmer,
ab 73 € pro Person im DZ mit Frühstück

The Connought Hotel (3-4 Sterne)
Bar, Coffee Shop, Restaurant, TV und Telephone im Zimmer, Automietung, ...
ab 70 € pro Person im DZ mit Frühstück

The Ashok Country Resort (3 Sterne)
Swimmingpool, Health Club, Nichtraucherzimmer, Zimmer mit TV, Telephone, Minibar, Teppich, Marmorbad
ab 40 € pro Person im DZ mit Frühstück

Hotel Ajanta (2 Sterne) Bestes Budgethotel
Central gelegen, Zimmer mit Aircondition, Travel Agentur, 24 Std. Zimmerservice, Restaurant, Airport Transfer
ab 12 € pro Person im DZ ohne Frühstück

Rabatt bei längeren Buchungen möglich!
Tel:040-633 11 879 • Email:
info@tajreisen.de

Haben Sie Fragen oder möchten Informationen haben?

Telefon: 040-633 11 879  •  Fax: 040-633 11  896 • Email: info@tajreisen.de

weitere Taj Reisen Seiten
GoaKerala  •  Rajasthan  •  Ladakh •  Nepal  •  DarjeelingDiu  •  Andaman InselnVaranasi   •  Khajuraho
Bombay  •  Delhi  •  Madras  •  Home  • Hotels • Flüge • EisenbahnRundreisen

 

 

Home  •  Goa  •  Rajasthan  •  Kerala  •  Nepal  •  Darjeeling  •  Sikkim  •  Ladakh 
Ayurveda  •  Rundreisen  •  HotelsFlügeEisenbahn

Drucker- freundliche Seiten

Taj Reisen e.K.

Grindelberg 60 •  20144 Hamburg
Phone: 040-633 11 879 •  Fax: 040-444 055 34
Email:
info@tajreisen.de